Zurück

vub | Smartprofile


systematische Erwerbung mitgestalten

Mit dem vub | Smartprofile haben Sie einen individuellen digitalen Dienst. Er unterstützt Ihre Arbeitsabläufe und berücksichtigt bisherige Methoden zielgerichtet.

Ihre Profile können Sie selbst anlegen, bearbeiten, ergänzen oder zusammenstreichen, so wie Ihr Bestand es verlangt. Geleitet werden Sie dabei von den konkreten Zwischenergebnissen. Und Sie behalten stets das letzte Wort, denn gekauft wird, was Sie bestimmen.

  Lassen Sie uns ins Gespräch kommen!

vub | Smartprofile

Was macht das vub | Smartprofile aus:


test2

Hohe Datenqualität:

Wir hybridisieren umfassend Daten aus verschiedenen Quellen (auch DNB) und unterschiedlicher Klassifikationen. Im Ergebnis erreichen wir dadurch ein optimales Maß an Güte, Aktualität und Vollständigkeit, das selbst höchsten Ansprüchen (FID) gerecht wird.

test2

Starke Profilierungsschärfe:

Dabei werden verschiedenste verfügbare Charakteristika einbezogen – grundsätzlich alles, was in den Metadaten enthalten ist – von formalen, über inhaltliche Kriterien, bis zur Berücksichtigung ausgewählter Schlagworte/Qualifier.

test2

Selbstadministrierbarkeit:

Wodurch Sie mit Ihrer Expertise notwendige Anpassungen erkennen/unternehmen können, und zwar sowohl in der Administrationsoberfläche als auch in der Ergebnisvorschau, was dem Profilierungsprozess eine besondere Dynamik verleiht.

Flexibilität & Vorteile auf einen Blick:


Information

systematisch aufbereitet

test2
Im vub | Smartprofile sind sämtliche Titelergebnisse verlagsübergreifend identisch aufbereitet. Ob Sie die Bearbeitung nach Verlagen, Neuerscheinungsterminen oder weiteren Kriterien vornehmen wollen, können Sie Ihren Gewohnheiten entsprechend bestimmen.

Titelergebnisse

nachhaltig optimiert

test2
Maßgeschneiderte Profile bekommen mit Ihrer Expertise den entscheidenden Schliff und das Gesicht Ihres Bestands. Unpassende Vorschläge können Sie systematisch für die Zukunft ausschließen und damit sukzessive Ihren Sichtungsaufwand optimieren.

Recherchen

vor- und rückwärts gedacht

test2
Mit einem bestandsgerechten Profil und einem vorab eingerichteten Dubletten-Check lassen sich Anschaffungsgewohnheiten auch rückwirkend transparent überprüfen. Und Sie können nachbessern, wenn Anlass besteht oder Etats es ermöglichen.

Auswahl- und Bestellabläufe

automatisch verknüpft

test2
Getroffene Kaufentscheidungen aus dem gesichteten Repertoire können im Nachgang - unter Einbezug Ihres Bibliothekssystems - technisch nahtlos und fehlerfrei ausgelöst werden. Das bedeutet: operativ Ressourcen sparen, inhaltlich Zeit gewinnen!